Programm

18.03.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
Jürgen Becker
Volksbegehren
JürgenBecker
KABARETT – Was lehrt uns die Erotik über uns selbst? Und welche Lebensweisheiten können wir aus Ihr gewinnen? „Mitternachtsspitzen“ sind im gleichnamigen Film mit Doris Day und John Garvin Dessous und so wagt der Moderator derselben einen kabarettistischen Beischlaf mit dem Eros, dem wohl mächtigsten aller Götter. Jürgen Becker bittet zum Blick durchs Schlüsselloch. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben – und spürt dabei geflissentlich, dass schöne Schenkel nicht nur im Bett betören. Gelegentlich darf man sich auch darauf klopfen.
www.juergen-becker-kabarettist.de

30.03.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal > Tickets
Martin Schopps
Teenis, Tussis, Tafeldienst“
martin_schopps
COMEDY – Seit Jahren zählt Martin Schopps mit seinem bissigen Humor zur Champions League der Kölner Karnevalsredner. Nun feiert der ehemalige Lehrer im Rahmen des Köln-Comedy-Festiavalsmit seinem Soloprogramm Premiere abseits von Tusch und Pappnase. Pointenreich, mit ungeheurem Sprachwitz und immer auf den Punkt erzählt der Lehrer, Vater und Ehemann aus dem beruflichen und privaten Nähkästchen. Freuen Sie sich auf eine großartige One-Man-Comedy-Show mit musikalischen Höhepunkten, verbalen Tiefschlägen und extrem lustigen Beobachtungen.

www.schopps.de

02.04.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal > Tickets
Rainer Pause & Norbert Alich
Früchte des Zorns
PauseAlich
KABARETT – Bomben in Athen, Genfood auf dem Teller und der Russe vor der Tür. Der Volkszorn erobert die Plätze der Welt. Früchte platzen, wenn sie reif sind. Früchte des Zorns. Ist Helmpflicht eine Lösung? Der Garten Eden ist fern. Dummheit, Ignoranz und Habgier sind die Regenten weltweit. Aber Fritz & Hermann tun seit mittlerweile 25 Jahren genau das, was von ihnen erwartet wird: sie kämpfen, aufrecht, und wenns drauf ankommt – zum Vergnügen all jener, die das Glück haben, Zeugen sein zu dürfen – nicht nur miteinander und mit sich selbst, sondern selbstverständlich auch für eine bessere Welt! Auch wenn sie bis heute auf die Früchte ihres Handelns warten lassen. Vom großen Gelächter einmal abgesehen! Musik: Stephan Ohm

www.pantheon.de

06.04.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
Ausbilder Schmidt
WELTFRIEDEN – notfalls mit Gewalt
Ausbilder
COMEDY – Ausbilder Schmidt in neuer Mission. Ihr wollt Frieden? Dann wehrt euch! Zugegeben, die Methoden bei Ausbilder sind nicht immer die „feinsinnigsten“, aber sie sind halt irgendwie äh….effektive.
Zumindest ist Ausbilder Schmidt davon überzeugt, Jawoll! Denn sind wir doch mal ehrlich, ob Lusche oder Nichtlusche…..jeder will in Frieden leben. Selbst ein harter Brocken wie Ausbilder Schmidt und wie das funktioniert, das zeigt er uns in seinem neuen Programm. – Stillgestanden!

www.ausbilder-schmidt-live.de

25. + 26.04.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
Jürgen B. Hausmann
„Wie jeht et?“ – „Et jeht!“
Jürgen_B_Hausmann
KABARETT – Jürgen B. Hausmann unterhält wieder mit wunderbarem „Kabarett direkt von vor der Haustür“, wirft seinen liebevoll-komödiantischen Blick in Küchen, Vereinsheime und Musiktruhen und knöpft sich all die beliebten Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor, die zu jedem gepflegten Gespräch zwischen Tür und Angel, über den Gartenzaun oder an der Käsetheke gehören.

www.juergen-beckers.de

30.04.2017 | 20:00 Uhr | Rhein-Sieg-Halle, Siegburg „Auswärtsspiel“  > Tickets
KASALLA
…entern den Mai!
Kasalla
KONZERT – Seit vier Jahren setzen KASALLA in der Musikszene Kölns Maßstäbe:Wir begrüßen wieder gemeinsam mit KASALLA den Lenz und es wird in den Mai getanzt.
Auch wenn der Mai bekanntlich alles neu macht, wird dieser Abend wie immer unter dem mittlerweile legendären KASALLA Motto stehen: Alles kann – Kölsch muss! Nach dem Konzert geht die Party bis in die frühen Morgenstunden mit DJ Ronaldo weiter!

www.kasallamusik.de

04.05.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
Guido Cantz
BLONDILÄUM – 25 Jahre Best of Guido Cantz
guido_cantz
COMEDY – Der Cantz, der kann’s. Für sein neues Soloprogramm „Blondiläum“ lässt Guido Cantz 25 Jahre im Dienste des Humors Revue passieren und präsentiert blank geputztes Comedy-Gold. Der Mann ist ein komödiantisches Multitalent. Auf Musik, Gesang und ein Gag-Feuerwerk vom Feinsten können sich die Besucher der „Blondiläum“-Tour gefasst machen.

www.guido-cantz.de

11.05.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
Sybille Bullatschek
Volle Pflägekraft voraus!
Bullatschek
COMEDY -Kommen Sie ins Altersheim. Jetzt! Die sympathische Schwäbin Sybille Bullatschek ist Altenpflegerin mit Leib und Seele. Mit Ehrlichkeit, einer großen Portion positiver Energie und einem Quäntchen Naivität nimmt sie den Zuschauer mit in ihren Alltag ins Altenheim. Und der ist alles andere als langweilig! Dabei schafft sie gekonnt den Spagat zwischen erstklassiger Unterhaltung und dem sensiblen Thema der Altenpflege. Am Ende des Abends werden auch Sie rufen: Sybille, bitte pflege mich!
www.haus-sonnenuntergang.de

18.05.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
Wilfried Schmickler
Das Letzte
schmickler
KABARETT – Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig! Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm – die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte!Und deshalb: das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss. Wilfried Schmickler, der Mann für die kurzweiligen zwei Stunden, kümmert sich drum. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!“

www.wilfriedschmickler.de

08.06.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
Maybebop
sistemfeler
maybebop_sf
A CAPPELLA – Frech, hochmusikalisch, intelligent und mit viel Humor zelebrieren MAYBEBOP ihr neues Tourneeprogramm. Im Mittelpunkt stehen facettenreiche Eigenkompositionen mit bisweilen absurden Botschaften – angesiedelt zwischen Wahn und Witz. MAYBEBOP sind dabei echte Entertainer und treffen den Nerv der Zeit! Ausgefeilte Choreografien unterstützt von einem perfekten Licht- und Sounddesign sorgen für eine tolle Bühnenshow. Ein Abend mit MAYBEBOP, das ist wie akustische Erdbeeren mit ganz dick Schlagsahne obendrauf!

www.maybebop.de

13.09.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal > Tickets
STUNK unplugged
Das dreckige Dutzend
KABARETT – 12  Mitglieder der legendären Stunksitzung sind das DRECKIGE DUTZEND.
Sie sind das größte Kabarett-Ensemble der Republik. Sie haben nichts gelernt und können alles, außer mal die Klappe halten. Sie ersparen dem Publikum nichts: schmutziges Kabarett, rheinischer Frohsinn der dreckigen Art, begnadigte Körper, sentimentaler Mist, sinnlose Wortkaskaden. Die Livemusik kommt von Josef Piek und Christoph Stupp und reicht von heimatbesoffenem Punk bis zu grenzdebilen Politsongs. Sie kennen keine Verwandten. Sie sind 3 Stunden lang das dreckelije Dutzend bis der Saal nicht mehr kann. Moderation: Reiner Rübhausen
www.stunk-unplugged.de

28.09.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal  > Tickets
BASTA
Freizeichen
A CAPPELLA – Das Freizeichen am Telefon kann eine Menge bedeuten — vor allem aber, dass das Warten ein Ende hat. Vorfreude und Hoffnung wachsen, ein gutes Gespräch und eine Lösung sind vielleicht in Sicht. … oder der bitter benötigte Zahnarzttermin wird bestätigt. Je länger das monotone „Tuuut“ zu hören ist, desto mehr wünscht man es sich jedenfalls: dass endlich was passiert.Basta zeigt nach wie vor das, was sie immer schon ausgezeichnet hat: pointierte Texte, feine Reime, detailreiche Arrangements. Und ausgelassene Lust an Kreativität: Abgründe des Pauschalurlaubs werden ebenso besungen wie akute Laktosetoleranz oder Piratenromantik im Großraumbüro.

www.basta-online.de

05.10.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal > Tickets
Michael Altinger
Hell
KABARETT – Mit „Hell“ startet der BR-Schlachthof-Gastgeber im Oktober 2016 seine erste Kabarett-Trilogie. Es geht um den Aufstieg aus der Monotonie der Vorstadt. Raus aus der immer gleichen Abfolge von Arbeit, Alkohol, verpasstem Sport und eheähnlichen Endzeitgegnern. Man könnte sich doch noch etwas Bleibendes für die Ewigkeit verschaffen, etwas, das über die Dauer der eigenen Existenz hinausreicht.

www.michael-altinger.de

12.10.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal > Tickets
De Frau Kühne
Wie war das Noch(R)mal?
KABARETT – „Geht nicht – Gibts nicht!“ so nennt De Frau Kühne selbst ihr Lebensmotto – auf und hinter der Bühne. Dies ist keine kühne Behauptung, sondern das Resultat einer erziehenden Mutter und Ehefrau, die die Tücken des Alltags resolut beschreibt. Auch dem Letzten wird schnell klar, hier steht eine gestandene Frau auf der Bühne, die mal so richtig aufräumen will mit dem normalen Wahnsinn vor und hinter ihrer Haustür. Die schlagfertige Kabarettistin strapaziert die Lachmuskeln ihres Publikums, wenn sie von sich, ihrem Mann Ralf, ihrem pubertierenden Sohn Sven, Mutter und Schwiegermutter berichtet. Mit reichlich Selbstironie punktet sie zwischen den Zeilen. Eine Pointe jagt die nächste.

www.defraukuehne.de

15.10.2017 | 19:00 Uhr | Brückenforum, Bonn „Auswärtsspiel“  > Tickets
René Marik
ZeHage! Best Of + X
Marik
PUPPEN-COMEDY – Der Meister des Puppenspiels und sein kleiner Wühler sind zurück! René marik und seine charmante Truppe gehen wieder auf große Deutschlandtournee. „ZeHage! Best Of + X“ wird das ultimative Maulwurfn Programm! Das Beste aus „Autsch´n!“ und „Kasperpop“ sowie neuen Nummern. Bis dahin sagen wir Tschüßn Maulwurfn. Wir freuen uns sehr auf Dich!

www.renemarik.de

19.10.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal > Tickets
Jochen Malmsheimer
Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage
KABARETT – Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je! Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

www.jochenmalmsheimer.de

28.10.2017 | 20:00 Uhr | Köln, E-Werk „Auswärtsspiel“  > Tickets
Harry G
#HarrydieEhre
HarryG
COMEDY – In seinem neuen Bühnenprogramm #HarrydieEhre seziert der bayerische Kult-Grantler Harry G erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen. Erfrischend bissig und politisch unkorrekt hält er seinen Mitmenschen den Spiegel vor und bringt dabei so manche Absurdität seines Umfeldes zu Tage. Ob der Typ von nebenan, die A bis C Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt er sich aus jeder sich bietenden Alltagssituation Themen heraus um sie auf der Bühne ohne Rücksicht auf Verluste in Einzelteile zu zerlegen. In seiner gewohnt süffisanten Art und einer atemberaubenden Schlagzahl an rhetorisch geschliffen Pointen und brillanten Parodien schildert er seine Sicht der Dinge. Seine grantigen Schimpftiraden glänzen durch intelligenten Witz und eine ordentliche Portion bitterböser Satire, bleiben aber immer menschlich.

www.harry-g.com

29.10.2017 | 18:00 Uhr | Bonn, Brückenforum „Auswärtsspiel“  > Tickets
Harry G
#HarrydieEhre
HarryG
COMEDY – In seinem neuen Bühnenprogramm #HarrydieEhre seziert der bayerische Kult-Grantler Harry G erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen. Erfrischend bissig und politisch unkorrekt hält er seinen Mitmenschen den Spiegel vor und bringt dabei so manche Absurdität seines Umfeldes zu Tage. Ob der Typ von nebenan, die A bis C Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt er sich aus jeder sich bietenden Alltagssituation Themen heraus um sie auf der Bühne ohne Rücksicht auf Verluste in Einzelteile zu zerlegen. In seiner gewohnt süffisanten Art und einer atemberaubenden Schlagzahl an rhetorisch geschliffen Pointen und brillanten Parodien schildert er seine Sicht der Dinge. Seine grantigen Schimpftiraden glänzen durch intelligenten Witz und eine ordentliche Portion bitterböser Satire, bleiben aber immer menschlich.

www.harry-g.com

09.11.2017 | 20:00 Uhr | Eltzhof Saal > Tickets
Konrad Beikircher
Passt schon!
KABARETT – Auch und besonders mit 71!!! Es gibt viel zu erzählen, vielleicht sogar mehr als früher! Wie ist das denn mit dem alt werden (Sie wissen schon: lang leben wollen alle, nur alt werden will keiner): eine Last oder einfach nur geil? Das neue Altern ist anders: Kreuzfahrten, Krankenhaus und andere Urlaubsorte. Ich bleibe dabei: es gibt nix spannenderes als Menschen beim Leben zuzuschauen. Davon erzähle ich und freue mich darauf, Sie damit zu unterhalten. Sie werden sehen: wir kriegen Spaß!

www.beikircher.de

01.12.2017 | 20:00 Uhr | Bonn, Brückenforum „Auswärtsspiel“ > Tickets
Eure Mütter
Das fette Stück fliegt wie ´ne Eins!
COMEDY – Eure Mütter sind wieder da! Obwohl Andi, Don und Matze niemals weg waren, melden sie sich pflichtbewusst zurück, und zwar mit ihrem sechsten abendfüllenden Programm. „Das fette Stück fliegt wie ´ne Eins!“ bietet erneut die einzigartige Mischung aus prallen Pointen, satten Sounds, massigen Moves und anderen dicken Dingern. So wird das neue Programm wieder Generationen vereinen, wenn Menschen von 9 bis 99 sagen „Wir haben Tränen gelacht!“. Und andererseits auch die Gesellschaft spalten, wenn manche kritisch anmerken „Was soll der Scheiß? Inge, bring mir mein Gewehr!“

www.euremuetter.de

07.12.2017 | 20:00 Uhr | Siegburg, Rhein-Sieg-Halle „Auswärtsspiel“ > Tickets
MAYBEBOP
Für Euch – Weihnachtsprogramm
A CAPPELLA – Diesmal hat die Band sich des Themas „Weihnachten“ angenommen. Aber MAYEBOP wären nicht MAYBEBOP, wenn sie diesem Komplex keine neuen, unerwarteten Seiten abgewinnen würden: Musikalisch wie inhaltlich wildert die Band abseits des oberflächlichen Rührungs-Kitsch’ und trifft damit immer ins Schwarze. Die eigenen Songs wie „Adventskalender im September“, „Happy Meal“, „Weihnachtswunder“ oder „Geburtstag bei Gotts“ gehen ins Ohr, sind genial gereimt und fantastisch gesungen – und bieten bei allem entwaffnenden Esprit doch stets noch eine wohltuende tiefere Ebene, wodurch sie zu popkulturellen Kabinettstücken werden. Ob berührend schlicht wie bei „Der alte Mann“, unfassbar virtuos wie beim jazzigen „Joy To The World“ oder enthemmt albern wie bei der kultigen Reggae-Version von „Mary´s Boy Child“.

www.maybebop.de

12.12.2017 | 20:00 Uhr | Siegburg, Rhein-Sieg-Halle „Auswärtsspiel“  > Tickets
Torsten Sträter
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein
Straeter
KABARETT – Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter.
 Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei. Diesmal gehtʼs aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann. Ich hab keine Ahnung, was das bedeuten soll. Aber ich freu mich auf Sie! Und pünktlich bin ich auch.

www.torsten-straeter.de